DAS ORIGINAL!
20.10.2020bezahlter Artikel Hochzeit

Styled Shoot: Winterhochzeit im Schwarzwald

Modernes Märchen im glitzernden Weiß der Landschaft

Winterhochzeiten rücken immer mehr in den Fokus der Brautpaare. Gerade jetzt, da Corona vielen einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und zahlreiche Sommerhochzeiten jäh vereitelt wurden, ist eine Hochzeit im Winter eine schöne Alternative. Und wir versprechen euch - sogar eine richtig schöne!

Brautpaar im Schnee

Die AGENTUR TRAUMHOCHZEIT aus Stuttgart und ein kreatives Hochzeitsdienstleister-Team aus Stuttgart und Umgebung haben ein besonderes Faible für romantische Winterhochzeiten. Schon im letzten Februar, als wir von Corona das erste Mal hörten und von seinen Auswirkungen noch nichts ahnten, kreierten sie im winterlich-verschneiten Schwarzwald ein kleines Inspirations-Shooting, in dem sie den besonderen Charme einer Winterhochzeit mit vielen liebevollen Details wirksam in Szene gesetzt haben.

Winterhochzeiten im Schnee


Entscheidet man sich bei einer Winterhochzeit für höher gelegene Regionen wie zum Beispiel den Hochschwarzwald rund um Feldberg, Schluchsee und Titisee, hat man in den Wintermonaten beinahe eine Garantie auf Schnee und Eis. Gefrorene Seen, schneebedeckte Bäume und Sträucher bieten eine wunderschöne Kulisse. Da im Winter außerdem die Sonne früher untergeht, könnt ihr euer Paarshooting schon in den Nachmittagsstunden durchführen, was dem Ablauf der meisten Hochzeiten sehr entgegenkommt. Bei Sommerhochzeiten kommen Konditoren und Floristen oft ins Schwitzen, da Blumen und Torten nur bedingt Wärme vertragen. Einem üppigen Blütenbogen und einer cremigen Schokoladentorte - was wäre bei einer Schwarzwaldhochzeit passender als eine leckere Schwarzwälder Kirschtorte (!?) - stehen im Winter aufgrund der niedrigen Temperaturen jedoch nichts im Wege.

Brautkleid mit Felljäckchen oder Muff


Euer Kleid könnt ihr für den Winter anfertigen lassen und dieses mit winterlichen Accessoires, wie zum Beispiel einem Felljäckchen oder einem Muff ergänzen. So seid ihr sowohl für die kalten Außentemperaturen als auch für die Feier drinnen gerüstet.
Für euer Make-up dürfen es gerne kräftigere Farben, beispielsweise Beerentöne, sein. Passend zu eurem Look und Typ. Die Angst zu schwitzen, ist jahreszeitbedingt nicht besonders groß und wenn doch mal etwas glänzt, gibt es kleine Helferchen zum Auffrischen.

Malerische Hochzeitslocation im Schwarzwald


Die malerische Location im Schwarzwald, nahe der Kniebishütte, bot uns eine tolle Winterlandschaft und machte dieses Shooting unvergesslich. Weitere schöne Hochzeitslocations im Schwarzwald findet ihr übrigens auch HIER.
Den Models Gloria und Nikola hat das Shooting so viel Vorfreude auf mehr gemacht, dass sie sich noch im gleichen Jahr das Ja-Wort gaben. :-)
An dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Glückwunsch vom ganzen Team und von uns!

Ihr Lieben, es gibt noch zahreiche weitere gute Gründe für eine Hochzeit im Winter. Aber da Bilder mehr sagen als tausend Worte: Lasst euch von diesem zauberhaften Winter-Inspirationsshooting einfach inspirieren!

Brautportrait Brautkpaar im Schnee Eheringe gedeckter Tisch im Schnee gedeckter Tisch Nahaufnahme Glasteller mit Serviette Schwarzwälder Kirschtorte Braut im Schnee Brautfrisur weisser Brautstrauß Nahaufnahme Kerzenständer gedeckter Tisch im Schnee Brautpaar im Schnee


Am Styled Shooting beteiligte Dienstleister:

Konzeption & Planung: Viola Dreyer - Agentur Traumhochzeit | Fotos: Kathrin Grossmann Fotografie - www.kathringrossmann.de | Hair & Make up: Kirsten Franz - Kirsten Hair & Make-up Artist | Blumen & Deko: Sarah Hildebrand - Eventfloristik Esslingen | Brautkleid: Svea Pannewitz - www.pannewitz-couture.de | Herrenausstatter: Jesper Ploug - PLOUG's | Zylinder: Hüte Lenz - www.lieblingshut.com | Hochzeitstorte: Anna Wollschläger - www.suesse-melange.de | Trauringe: Schmuckerei Esslingen - www.dieschmuckerei.de | Models: Gloria & Nikola Glumac

ARTIKEL EMPFEHLEN: